• 1
  • 2
  • 3

Asthma (Asthma Bronchiale)

Asthma ist eine Volkskrankheit. Jeder 20. Erwachsene und jedes 10. Kind leidet unter Asthma. Bei Asthmatikern sind die häufigsten Symptome Atemnot, Husten, zäher Auswurf und Pfeifen beim Ausatmen. Erfreulicherweise ist die Erkrankung gut behandelbar und hat durch neue Medikamentenentwicklungen in den letzten Jahren einen weiteren Durchbruch in der Therapie erfahren.

 

Gemeinsam zur richtigen Diagnose

Zur Abklärung, ob eine Asthmaerkrankung vorliegt, ist ein ausführliches Anamnesegespräch zwischen Arzt und Patient über die Art der Beschwerden, Vorerkrankungen und vorliegende Allergien notwendig. Um eine Asthmaerkrankung diagnostizieren zu können, wird ein Lungenfunktionstest und ein Allergietest durchgeführt. Darüber hinaus sind eventuell ergänzende Bluttests und erweiterte Lungenfunktionstests (Bronchospasmolyse, Provokationstestung und FENO-Messung) notwendig.

 

Für jeden Patienten eine individuell abgestimmte Therapie

Das Ziel der Asthmabehandlung ist, eine nahezu vollständige Beschwerdefreiheit ohne Einschränkungen seiner körperlichen Betätigungen zu erreichen. Die Therapie muss häufig über viele Jahre durchgeführt werden. Daher ist eine optimale Medikamentenauswahl sehr wichtig. Unsere Ärzte stimmen zusammen mit Ihnen ab, welche Medikamente für Sie die Besten sind. Meistens ist eine inhalative Therapie ausreichend, selten sind Tabletten notwendig. Neue Medikamente werden monatlich als Spritze unter die Haut verabreicht.

 

Bei uns in guten Händen

Gerade für Asthmapatienten sind regelmäßige Folgeuntersuchungen sehr sinnvoll. Dabei wird die Therapie dem aktuellen Stand angepasst und optimiert. Die betroffenen Patienten können auch selbst viel zu einem unbeeinträchtigten Leben beitragen: Rauchen sollte vermieden werden! Sport ist kein Widerspruch zum Asthma und fördert die Lungenfunktion und die allgemeine Fitness. Wichtig sind auch eine gesunde Ernährung und der Abbau von Übergewicht. Wir helfen Ihnen, Ihren persönlichen Weg zu finden und bestmöglich mit der Erkrankung umzugehen.

 

Medizinische Klinik

Parkallee 35
23845 Borstel

Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3690 oder
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3700
Fax: +49 (0) 4537 / 188-3130

 

 

Patientenaufnahme
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-0

Sekretariat des Medizinischen Direktors/Chefarztes
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3010

 

 

Leitung Krankenhausmanagement
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3380

Pflegedienstleitung
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3800
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-7800

 

 

MVZ/Ambulanzen
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3510

Schlaflabor
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-5500