• 1

Aktuelles / News

Klinikpartnerschaft:
"Masterclass on Tuberculosis" in Chisinau, Republik Moldau

Seit 2017 unterstütz das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) gemeinsam mit der Else-Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) Stiftung im Rahmen der Initiative Klinikpartnerschaften das Projekt "Partner für Lungengesundheit" zwischen dem Institut für Phthsiopneumologie Chișinău und der Medizinischen Klinik des Forschungszentrums Borstel.

Mittels Projektreisen, Hospitationen und Fort-und Weiterbildungen sowie Sachmittelförderung besteht ein kontinuierlicher Austausch zwischen Mitarbeitern beider Krankenhäuser. Unterstützt wird der Transfer von Fachwissen zu Krankheitsbildern, deren Behandlungsoptionen und Technologien zwischen Ärzten, Laborfachkräften und Medizinstudenten. Dieser Austausch auf Augenhöhe soll dazu beitragen, Gesundheitsdienste in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen zu verbessern.

In diesem Rahmen fand am 05. April 2019 eine "Masterclass on Tuberculosis" in Chisniau statt an der ca. 140 Ärztinnen und Ärzte aus Krankenhäusern, Gesundheitsämtern und Tuberkulosefürsorgestellen der Republik Moldau teilnahmen. Im Fokus standen epidemiologische Entwicklungen der Tuberkulose in Osteuropa und die Umsetzung neuer Behandlungsempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation für Patientinnen und Patienten mit multiresistenter Tuberkulose.

Die Republik Moldau ist das ärmste Land in Europa und hat eine der höchsten Raten multiresistenter Tuberkulose auf der Welt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medizinischen Klinik engagieren sich in dem Klinikpartnerschaftsprojekt und leisten damit einen kleinen Beitrag zum Wissenstransfer auf dem Gebiet der Medizin innerhalb Europas.

 

Medizinische Klinik

Parkallee 35
23845 Borstel

Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3690 oder
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3700
Fax: +49 (0) 4537 / 188-3130

 

 

Patientenaufnahme
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-0

Sekretariat des Medizinischen Direktors/Chefarztes
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3010

 

 

Leitung Krankenhausmanagement
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3380

Pflegedienstleitung
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3800
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-7800

 

 

MVZ/Ambulanzen
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3510

Schlaflabor
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-5500