• 1
  • 2

Klinikpartnerschaft Republik Moldau

Seit 2011 besteht eine offizielle Partnerschaft zwischen dem Forschungszentrum Borstel, der Universität zu Lübeck und der Staatlichen Universität für Medizin und Pharmazie in Chișinău. Zwischen 2014 und 2017 wurde diese Partnerschaft über den Deutschen Akademischen Austauschdienst in dem "Pagel-Projekt" REACH-4-MOLDOVA gefördert. Seit 2017 unterstütz das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) gemeinsam mit der Else-Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) Stiftung im Rahmen der Initiative Klinikpartnerschaften das Projekt "Partner für Lungengesundheit" zwischen dem Institut für Phthsiopneumologie Chișinău und der Medizinischen Klinik des Forschungszentrums Borstel.

Mittels Projektreisen, Hospitationen und Fort-und Weiterbildungen sowie Sachmittelförderung besteht ein kontinuierlicher Austausch zwischen Mitarbeitern beider Krankenhäuser. Unterstützt wird der Transfer von Fachwissen zu Krankheitsbildern, deren Behandlungsoptionen und Technologien zwischen Ärzten, Laborfachkräften und Medizinstudenten. Dieser Austausch auf Augenhöhe soll dazu beitragen, Gesundheitsdienste in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen zu verbessern.

Die Republik Moldau ist das ärmste Land Europas. Die Inzidenz der Tuberkulose ist eine der höchsten in Europa und fast jeder zweite Patient ist von einer multiresistenten Tuberkulose betroffen. Mit Förderung der Europäische Kommission arbeiten Wissenschaftler und Ärzte aus Borstel und Chișinău im "CARE" Projekt zusammen, um Patienten die von einer multiresistenten Tuberkulose betroffen sind, mit maßgeschneiderten Therapien zu versorgen und so die Behandlungsergebnisse zu verbessern.

Medizinische Klinik

Parkallee 35
23845 Borstel

Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3690 oder
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3700
Fax: +49 (0) 4537 / 188-3130

 

 

Patientenaufnahme
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-0

Sekretariat des Medizinischen Direktors/Chefarztes
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3010

 

 

Leitung Krankenhausmanagement
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3380

Pflegedienstleitung
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3800
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-7800

 

 

MVZ/Ambulanzen
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-3510

Schlaflabor
Tel.: +49 (0) 4537 / 188-5500